Aus- und Weiterbildung bei Dr. von Essen

Ausbildung zur/zum medizinischen Fachangestellten

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und bilden ständig junge Menschen zu medizinischen Fachangestellten (MFA) aus.

Für das Jahr 2017 sind unsere Ausbildungsstellen alle besetzt.

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

Wir verfügen über die Weiterbildungsermächtigung für die Facharztbezeichnung “Diagnostische Radiologie” über 48 Monate.
In Kooperation mit der Radiologischen Abteilung des Krankenhauses Marienhof und der dortigen Angiographie unter Leitung des Chefarztes PD Dr. Sascha Herber, besitzen wir die volle Weiterbildung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie.

Zusätzlich verfügt unser Haus über die Befugnis zur Weiterbildung im Gebiet Strahlentherapie über 24 Monate.

Im Gebiet Nuklearmedizin können wir eine 18-monatige Weiterbildungsermächtigung anbieten.

Seit dem 01.09.2009 verfügen wir auch über eine 18-monatige Weiterbildung im Bereich der Neuroradiologie.

Im Allgemeinen befinden sich ständig vier Weiterbildungsassistenten im Haus in fester Anstellung. Dazu kommen noch externe Weiterbildungs-Assitenten. So bilden wir schon seit mehr als einem Jahrzehnt alle Assistenten des Bundeswehr-Zentral-Krankenhauses (BWZK) während der Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie im Gebiet “Mammadiagnostik” aus. Hierzu rotieren die Weiterbildungsassistenten jeweils für einige Monate an festen Wochentagen zu uns.

Die Vorteile einer ärztlichen Weiterbildung zum Facharzt in einer Praxis als gesamte oder teilweise Weiterbildung liegen auf der Hand:

Dennoch stehen wir zu dem Gedanken einer gemischten Ausbildung. Neben den oben genannten Vorteile der ambulanten Radiologie, gibt es auch andere Vorteile in der stationäre Radiologie. Am Besten lernt man als angehende/r Radiologin/Radiologe beides kennen.
Deshalb arbeiten wir auch so gerne mit den Krankenhäusern in Koblenz zusammen. Im Allgemeinen konnte bisher noch jeder Assistent aus unserem Institut erfolgreich eine Folgebeschäftigung im stationären Sektor finden, welche wir auch gerne vermitteln. So wurden schon viele Assistenten zwischen der Klinik und der Praxis ausgetauscht.

Wenn Sie weitere Informationen zum Ablauf der Weiterbildung in unserem Haus haben wollen, können Sie gerne mit Herrn Dr. Vomweg einen telefonischen Termin vereinbaren (0261 13000123).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Eine Bewerbung bei uns lohnt sich immer! Schicken Sie Ihre Initiativbewerbung gerne per eMail an: k.g.honsdorf@dr-von-essen.de
oder postalisch an:
Radiologisches Institut Dr. von Essen
z. Händen von
Herrn Karl-Günther Honsdorf
Kaufmännischer Direktor
Emil-Schüller-Strasse 33
56068 Koblenz

Sie sind hier: >>> Koblenz >>> Aus- und Weiterbildung